TANSANIA – Ngorongoro/Karatu – 5*

Gibb’s Farm

 

Im Hochland des Ngorongoro-Schutzgebietes im Norden Tansanias, inmitten von Kaffeeplantagen und tropischen Gärten, liegt die gemütliche familiengeführte Gibb’s Farm. Hier wachen Sie morgens umgeben vom Duft gerösteter Kaffeebohnen und tropischer Blüten auf. Entdecken Sie die hauseigenen Kaffeeplantagen bei einem Spaziergang und helfen Sie beim Kühemelken oder Brotbacken auf der Farm mit. Erleben Sie die Schönheit der umliegenden Natur bei Vogelbeobachtungen oder Wanderungen zu den Wasserfällen. Bei einer Safari im unglaublich tierreichen Ngorongoro-Krater erleben Sie die afrikanische Tierwelt mit Elefanten, Löwen, Zebras und leuchtenden Flamingokolonien hautnah. Kulinarisch werden Sie täglich mit frischen biologischen Produkten aus dem Garten und der hauseigenen Tier- und Milchfarm verwöhnt. Auf der Farm erwartet Sie ein herzliches Team an Mitarbeitern, die tief in der ostafrikanischen Kultur und Gemeinde verwurzelt sind.

 

ANREISE

Es gibt täglich Flüge zum Manyara Airstrip von der Serengeti, Arusha, Sansibar und Dar es Salaam. Vom Airstrip sind es ca 35 Minuten Fahrt zur Farm, vom Arusha Airport etwa 2 ½ Stunden. 

AUSSTATTUNG

Pool, Restaurant, Bar, Boutique, Wifi, Fitness-Bereich, Wellness-Centre

 

AKTIVITÄTEN

Safari-Touren zum Ngorongoro-Krater, Manyara-Nationalpark und Lake Manyara, Vogelbeobachtungen, geführte Farm- und Gartentouren, Mithelfen auf der Farm, Besuch eines Künstlerateliers auf dem Gelände, Besuch des Orts Karatu, Kennenlernen von Kultur und Menschen, Besuch einer Grundschule, Farmaktivitäten für Kinder, Mountainbiking, Fahrradtour durch Karatu, Wanderungen (zum Beispiel zum Kraterrand oder den Wasserfällen)

 

AMBIENTE

Die Farm ist mit insgesamt 17 elegant und komfortabel eingerichteten Cottages ausgestattet.

1/10
SO WOHNEN SIE

 

Auf der Gibb’s Farm wohnen Sie in einer einzigartigen Oase, die Ihnen einen luxuriösen Rückzugsort für Ihren Safari-Urlaub, Honeymoon oder Ihre Afrika-Reise bietet. Lounge und Speisesaal befinden sich im historischen Farmhaus mit rustikalem Charme, während die Gäste in 17 individuell dekorierten Cottages ihr eigenes kleines Paradies finden. Die eleganten Cottages mit Dielen aus Eukalyptus, handgearbeiteten Möbeln, Queen-Size Betten, In- und Outdoor-Dusche, Feuerstelle und privater Veranda bieten Ihnen ein Höchstmaß an Komfort und Privatsphäre und somit einen perfekten Rahmen zum Abschalten und Wohlfühlen.

Es gibt ein Cottage mit einem gemeinsamen Wohnbereich und zwei Schlafzimmern mit en-Suite-Badezimmern. Dieses ist besonders gut für Familien geeignet.

 

DAS WIRD KULINARISCH GEBOTEN

 

Im Restaurant der Gibb’s Farm verwöhnt Sie die Küchenchefin Lisa Campbell mit Speisen aus frischen, saisonalen und biologischen Produkten, die zum großen Teil direkt von der Farm kommen. Gerne erfüllen Ihnen die Mitarbeiter Ihre Wünsche nach speziellen Ernährungsweisen, z.B. vegan, glutenfrei oder low-carb. Am Morgen wird Ihnen frisch gerösteter erstklassiger Arabica Kaffee aus eigenem Anbau sowie ein reichhaltiges Frühstück serviert. Mittags bietet Ihnen die Farm ein köstliches Buffet aus herzhaften Suppen, Broten, Quiches und Desserts. Abends speisen Sie bei Kerzenlicht im Restaurant, gerne serviert Ihnen die Lodge auch ein Dinner in privater Atmosphäre.

An der hauseigenen Bar können Sie den Tag mit einem besonderen Cocktail oder exklusiven Weinen ausklingen lassen.

 
GUT ZU WISSEN

 

Auf der Gibb’s Farm haben Sie die Möglichkeit mitzuhelfen. In jedem Cottage liegt der Plan der täglichen Farmarbeiten aus, von denen Sie sich die eine oder andere Aktivität aussuchen können. So können Sie beispielsweise morgens beim Kühemelken oder Brotbacken dabei sein oder nachmittags, wenn die Kaffeebohnen geröstet werden.

Es gibt zwei Regenzeiten im Norden Tansanias. Von November bis Dezember ist die kleine Regenzeit und von Mitte März bis Ende Mai die große. Als beste Reisezeit gelten daher die dazwischen liegenden Monate.

 

WARUM ES EINE REISE WERT IST

 

Inmitten des Ngorongoro-Schutzgebeits bietet Ihnen die Gibb’s Farm ein authentisches Farmerlebnis. Am Fuße des Berges Makarot gelegen, haben Sie einen traumhaften Panoramablick über das Eyasi Rift Valley, den Bergregenwald sowie die Serengeti.

Der Ngorongoro-Krater ist der größte Kraterkessel der Welt, in dem das ganze Jahr über etwa 25.000 Tiere leben. Die Vielfalt der Tiere und die Schönheit der Landschaft sind einzigartig. Bei einer Safari im Krater können Sie unter anderem Löwen, Elefanten, Gnus und Zebras hautnah erleben. Mitten im Krater liegt der weiß schimmernde Lake Magadi, wo während den Regenzeiten außergewöhnlich viele Wasservögel zu beobachten sind. Die pinkfarbenen, anmutigen Flamingokolonien stechen ganz besonders ins Auge.

Das Ngorongoro-Schutzgebiet, in dem sich der Krater befindet, macht ein harmonisches Miteinander von Naturschutz, Tourismus und Weidewirtschaft der Massai möglich. Die einmalige Landschaft aus offenem Grasland, Gebirgswald, Buschland und Heidelandschaften, die eine außergewöhnlich reichhaltige Tierwelt beheimatet, wurde im Jahr 1979 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt.

 

DAVON SIND KINDER BEGEISTERT

 

Die Gibb’s Farm bietet Kindern zahlreiche spannende Aktivitäten und Abenteuer, sowohl auf der Farm, in der Küche oder im Dorf. Ob Brotbacken, Schweinefüttern, Kühemelken oder spannenden Geschichten am Lagerfeuer lauschen. Hier ist mit Sicherheit etwas für Ihre Kleinen dabei.

Zahlreichen afrikanischen Tieren in freier Wildbahn zu begegnen, ist für jedes Kind ein ganz besonders aufregendes Erlebnis, von dem sie noch lange erzählen werden.

 

DAS NACHHALTIGKEITS-ENGAGEMENT

 

Die Gibb’s Farm ist ein Vorzeigemodell für nachhaltige und umweltfreundliche Praktiken. Sie hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen, wie den Tanzania Tourist Board’s 2011 Sustainable Tourism Award, Condé Nast Traveler Magazine’s World Savers Award and the Educational Travel Community’s Responsible Tourism Award. Auch ist sie im Bildband “Africa’s Finest” aufgeführt, welches die verantwortungsvollsten und nachhaltigsten Lodges in Afrika präsentiert.

Der gesamte Farmbetrieb, der einige Kaffeeplantagen, Gemüse- und Früchte-Anbau, Blumen- und Kräuterzucht sowie eine Milch-, Hühner- und Schweinefarm umfasst, basiert auf Methoden nachhaltiger Landwirtschaft. Alles wird biologisch angebaut. Anstelle von schädlichen Pestiziden unterstützen Ungeziefer-abweisende Pflanzen, Plagen zu bewältigen. Alle Gebäude sowie Möbel wurden vor Ort aus lokalen Materialien von lokalen Arbeitskräften hergestellt.

Die Farm rühmt sich mit dem größten Solarpanel Nordtansanias, mit dem es 90% des Farmwassers aufheizt. 100% des Abwassers der Farm wird mit einer Filtrationsanlage wiederaufbereitet und für den Bioanbau und die Gärten genutzt. Sämtliche Küchen- und Essensabfälle werden entweder an die Schweine verfüttert oder für den Garten kompostiert.

Gibb’s Farm bietet seinen Gästen die Möglichkeit, Kultur und Menschen kennenzulernen und lokale Gemeinden zu unterstützen, zum Beispiel in Schulen, Tischlereien und bei Baumpflanz-Projekten zum Erosionsschutz. Des Weiteren unterstützt die Farm das „Pack for a Purpose“ Projekt, dessen Ziel es ist, Gemeinden auf der ganzen Welt zu unterstützen, indem es Reisenden dabei hilft, einen sinnvollen Beitrag für das Land zu leisten, das sie besuchen. Das Projekt, das die Farm hierbei unterstützt, ist die Tloma Village Primary School mit 600 Schulkindern.

DIE BESTE REISEZEIT FÜR EINE FAMILIEN LUXUREISE IN DIE GIBB'S FARM

 Beste Reisezeit    Gute Reisezeit   Durchschnittliche Reisezeit  

VIDEO VON DER GIBB´S FARM

08638 / 87 55 2 30

THE FAMILY PROJECT GmbH & Co. KG

Thann 17

84544 Aschau am Inn

info@the-family-project.com

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon

follow us for news and informations...

#thefamilyproject #andthekidsarehappytoo